Yoga ,innehalten und ankommen

Yoga

YOGA FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE


Yoga - das bedeutet Einssein oder Harmonie. Yoga ist sowohl ein philosophisches System als auch angewandte Wissenschaft. Beide haben das Ziel zur Selbsterkenntnis zu gelangen. Die Wurzeln des Yoga reichen bis ins Dunkel der Vorgeschichte Indiens zurück. Erste Darstellungen der Praxis von Yoga finden sich schon in der Industalkultur um 4000 vor unserer Zeitrechnung. Yoga ist zwar sehr alt, aber keineswegs veraltet. Vielmehr ist es gerade in der heutigen Zeit von großem Wert. Yoga strebt nach Einheit von Körper und Geist - bringt uns wieder ins Gleichgewicht. Die Pioniere des modernen Hatha-Yoga waren schon praktizierende Therapeuten. Mit ihrer alternativen Form der Heilkunde behandelten sie Erkrankungen nicht mit herkömmlichen Medikamenten, sondern mit einer spezifischen Praxis aus dem Hatha-Yoga. Die medizinischen Indikationen für Yoga sind zahlreich: Es ist hilfreich bei Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Asthma, Schlafstörungen, Problemen des Bewegungsapparates und hier insbesondere zur Vorbeugung und Behandlung von Rückenschmerzen. Der Rücken des Menschen spiegelt akut und chronisch die Einseitigkeit unserer Lebensweise und deren Folgen. Im westlichen Kulturkreis sind Rückenbeschwerden ein sehr häufiges Gesundheitsproblem. Bei Millionen von Menschen sind sie für Schmerzen und Invalidität verantwortlich und verursachen einen hohen Anteil der Kosten im Gesundheitswesen. Wir haben uns mit unserem Yoga dieser Situation angepasst. Er wird in abgemilderter Form und in kleinen Gruppen bis zu 15 Teilnehmer in ruhigen und wohl temperierten Räumen angeboten.

Impressum