FUSSREFLEXZONENMASSAGE

dienstags
Pflegeschule am St. Marienkrankenhaus,
Salzburger Str. 15
am 06.03.,13.03. und 20. 03.2018
19.00 - 21.00 Uhr
Ltg.: Heilpraktiker Franz Hanus

Tel.0621-559577

GUTES FÜR DIE FÜSSE

REFLEXZONEN-MASSAGE
Für viele von uns sind unsere Füße Teil unseres Körpers, den wir am meisten vernachlässigen!
Das ist bedauerlich, denn sie "tragen uns durch's Leben" - und das ist ganz wörtlich zu nehmen.
Die Füße anzuregen ist eine natürliche Berührungstherapie,
die seit Tausenden von Jahren erprobt worden ist.
Sie war Bestandteil der alten Hochkulturen in Ägypten, China und Indien.
In jüngerer Zeit ist die Beziehung zwischen den Füßen und dem übrigen Körper dokumentiert
und auf Tafeln festgehalten worden.
Hieraus hat sich die einzigartige Therapie entwickelt, die heutzutage als Reflexzonen-Massage bekannt ist.
Die Reflexzonen-Massage ist eine einzigartige Methode zur Selbsthilfe.
Sie ist leicht zu erlernen und Sie können sie ganz wunderbar mit Ihren Lieben teilen.
Sie kann bei akuten Problemen oder zur Linderung von Stress bei chronischen Krankheiten angewendet werden.
Sie können sie auch vorsorglich anwenden, um Ihre Gesundheit zu fördern,
oder sich besser zu fühlen, wenn Sie gesund sind.
Geben Sie sich die Möglichkeit, eine bessere Körperharmonie zu erreichen.
Bei der Reflexzonen-Massage arbeiten wir nach dem Prinzip der Bewegung:
wir bringen etwas in Fluss, setzen etwas in Gang. Wir aktivieren die Lebensenergien und stärken die Gesundheit erhaltenden Kräfte. Reflexzonen-Massage hilft uns, viele Gesetzmäßigkeiten des Lebens besser zu verstehen - zum Beispiel den Wechsel zwischen Spannung und Entspannung.
Bitte bequeme Kleidung und eine Wolldecke mitbringen.

Impressum